Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

COVID-19-Erkrankung: Meldepflicht als Berufskrankheit bzw. Arbeits-/Schulunfall?

Eine COVID-19-Erkrankung kann einen Versicherungsfall der gesetzlichen Unfallversicherung darstellen. Wann ist eine Meldung erforderlich? Wie soll sie erfolgen?

 

Zwei behandschuhte Hände halten einen PCR-Test

Foto:Viacheslav Lopatin, Adobe Stock

Nähere Informationen finden Sie hier
(bitte auf die zutreffende Rubrik klicken): 

 

Arbeitgeber, Schul- bzw. Kita-Träger 

Versicherte 

Eltern/Erziehungsberechtigte von Kita- und Schulkindern