Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Corona-Arbeitsschutzverordnung verlängert und angepasst - bis 10.09.2021

GUV OL GUV OL - News Allgemein GUV OL - News Prävention

DRAN bleiben - mit grundlegenden SARS-CoV-2-/Covid-19-Infektionsschutzmaßnahmen und flexiblen Anpassungen an das Infektionsgeschehen...

Mit der Zielsetzung eine vierte Welle insbesondere durch das Auftreten der sich rasch ausbreitenden, besonders ansteckenden Delta-Variante zu vermeiden, wird die Corona-Arbeitsschutzverordnung bis einschließlich 10. September 2021 verlängert. 

Die Änderungen treten am 01.07.2021 in Kraft. 

Grundsätzliche Regelungen bleiben erhalten, flexible Anpassungen sollen ermöglicht werden, um bundesweit für Sicherheit, Verlässlichkeit und Planbarkeit für Beschäftigte und Arbeitgeber zu sorgen.

Referentenentwurf der Neu­fas­sung der SARS-CoV-2-Ar­beits­schutz­ver­ord­nung (Co­ro­na-ArbSchV), Stand: 17.06.2021 

Dritte Änderungsverordnung, Stand: 22.04.2021

FAQ 

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung, Stand: 21.01.2021 

Grundlegend und weiterhin zu beachten sind:

Im Gesundheits- und Pflegebereich gilt insbesondere für den Umgang mit SARS-CoV-2- infizierten Personen weiterhin die Biostoffverordnung.

In unserer aktuellen  Mitgliedsinfo - Nr. 12 finden Sie hierzu kurz und kompakt Infos, Tipps und weiterführende LInks zu neuen und bewährten Infektionsschutzmaßnahmen.