Neustart: „topeins“ – Das Magazin für Führungskräfte

Die Zeitschrift "DGUV Faktor Arbeitsschutz" wird abgelöst!

Titelseite des Magazins topeins

Wie kann ich dazu beitragen, dass meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesund und leistungsfähig bleiben? Wie kann ich Arbeitsbedingungen schaffen, in denen Menschen gerne arbeiten? Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels rückt gesunde und sichere Führung für immer mehr Chefinnen und Chefs an die Spitze der Tagesordnung. topeins unterstützt sie dabei. Das neue Magazin der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften erscheint ab Mitte Februar 2018.


Mit einem Mix aus Fachbeiträgen, Interviews und Meldungen greift das Magazin topeins praxisnah und branchenübergreifend Themen auf, die Führungskräfte bei gesunder und sicherer Führung unterstützen. Und das auf den Punkt und übersichtlich aufbereitet. Das Ziel ist die nachhaltige Etablierung einer Präventionskultur in allen Unternehmen und Einrichtungen.


Wie können Führungskräfte die Arbeit für die Beschäftigten und für sich selbst gesund und sicher gestalten? Welche Pflichten müssen sie erfüllen, welche Aufgaben können sie delegieren? Was können Unternehmen aus Beinahe-Unfällen lernen und wer haftet bei Manipulationen von Maschinen? Das Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit umfasst viele unterschiedliche Aspekte. topeins sorgt für den Durchblick – mit Meldungen, Lexikon und einem Überblick über rechtliche Neuerungen im Arbeitsschutz.


Ausgabe 1/2018 startet unter anderem mit folgenden Themen: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, Dokumentationspflicht für Betriebe und Vorbildfunktion von Führungskräften. Abgerundet wird die erste Ausgabe mit einer Kolumne zur Frage: „Wie viel Platz steht Beschäftigten zu?“ Und Hausmeisterin Conny hat am Ende jeder Ausgabe eine ganz eigene Meinung zu den Dingen.


topeins folgt auf die Präventionszeitschrift „DGUV Faktor Arbeitsschutz“, die zum Jahresende 2017 zum letzten Mal erschienen ist. Das neue Magazin erscheint sechs Mal im Jahr. Die Onlinepräsenz mit kostenfreiem PDF-Download des Magazins startet zum 15.02.2018 unter topeins.dguv.de.  

KONTAKT

GUV Oldenburg

Gartenstraße 9
26122 Oldenburg

Tel.: 0441 779090
Fax: 0441 7790950
Mail: info@guv-oldenburg.de

Besuchszeiten:
Mo. - Do. 8:00 - 16:00
Fr. 8:00 - 12:00

AKTUELL

Gesetzliche Unfallversicherung präsentiert neue Messergebnisse und Film zum UV-Schutz

Wer häufig im Freien arbeitet, der sollte sich im Sommer unbedingt gegen die Sonne schützen. Denn zu viel UV-Strahlung kann nicht nur die Haut...

Weiterlesen